Weihnachtskonzert mit dem Duo „Sing Your Soul“ – Ulrich Lehna (Klarinetten) und Meike Salzmann (Konzertakkordeon) mit dem Programm „Weihnachtsreise“

Am 2. Dezember 2023 um 17:00 Uhr laden der Ortskulturring Kirchspiel Schwabstedt und die Kirchengemeinde ein zum Weihnachtskonzert mit dem Duo „Sing Your Soul“. Das Programm „Weihnachtsreise“ zeigt die ganze Klangvielfalt verschiedener Klarinetten in Kombination mit dem  Konzertakkordeon. Bekannte und unbekannte weihnachtliche Melodien aus dem Bergdorf Seiffen im Erzgebirge, schwungvolle musikalische Schlittenfahrten und beschwingte instrumentale Christmassongs aus den USA lassen die Herzen schmelzen.  Auch Mitsingen ist erlaubt und so bietet dieses Konzert die Möglichkeit in eine beseelte Weihnachtsstimmung zu gelangen. Wie immer gibt es interessante und humorvolle Moderationen von Meike Salzmann mit obendrein und in der Pause besteht die Möglichkeit, Körper und Geist mit einem Punsch zu wärmen.

Der Eintritt ist frei, eine angemessene Spende wird erbeten. Mehr Infos: sing-your-soul.jimdofree.com

Auch in diesem Jahr war das Duo „Sing Your Soul“ deutschlandweit mit über 100 Konzerten in 11 Bundesländern und in der Schweiz auf mehreren Konzertreisen unterwegs. Höhepunkte waren Auftritte in schönen evangelischen und katholischen Kirchen in Bückeburg, Calw, Einbeck, Hannover, Worpswede, Bad Hindelang, Saalfeld, Genthin, Überlingen, Göttingen, Ingelheim, Reutlingen, Winsen an der Luhe, dem Schleswiger Dom u. v. m, sowie ein Konzert mit dem Deutschen Klarinettenchor in Flensburg. Auch im nächsten Jahr stehen schon viele spannende Konzerttermine fest, darunter zahlreiche Neujahrskonzerte in Schleswig-Holstein. Termine: sing-your-soul.jimdofree.com

Zum Plakat

Gospelnacht in der Kirche am 11.11.2023

Mit ihrem hinreisenden Gesang begeisterte der Gospelchor „singing voices“ aus Schwabstedt die zahlreichen Gäste in der Schwabstedter Kirche.

Der Chorleiterin Sylvia Goltz gelang es sogar das Publikum zum Mitsingen zu bewegen: auch auf Kisuaheli, die Umgangssprache in Tansania

Mit großer Leidenschaft lud sie die Zuhörer ein im Gospelchor mitzusingen. Ganz besonders werden Bässe gebraucht. Jeden Donnerstagabend probt der Chor um 20:00 Uhr im Gemeindehaus.

 

Schwabstedter Gospelnacht am 11.11.2023

Erleben Sie wieder einen schönen Abend voller Musik und Freude bei der Schwabstedter Gospelnacht in der Schwabstedter Kirche! Lassen Sie sich von den „singing voices“ – dem Gospelchor aus Schwabstedt unter der Leitung von Pastorin Sylvia Goltz – mitreißen und inspirieren!
Der Eintritt ist frei. Es wird um Spänden für „Ärzte ohne Grenzen“ gebeten.

Zum Plakat

Weiterlesen

Festliche Abendmusik für Bläser und Orgel

In einer gefüllten Schwabstedter Kirche hatten die Gäste von Nah und Fern große Freude dem Projektposaunenchor Schobüll unter der Leitung von Hellmut Stümke und dem Organisten Malte Wienhues an der Orgel zu lauschen. Das Motto ”In dir ist Freude” kam zu seiner vollen Geltung.

Dieses sei gerade in dieser schweren Zeit wichtig, so Pastorin Kristoffersen, für uns so wichtig.

Bläserkonzert am 5. November, 17:00 Uhr

„In dir ist Freude“
Eine „Festliche Abendmusik für Bläser & Orgel“ erklingt. Vom „Trumpet Voluntary“ über „Wirf dein Anliegen auf den Herrn“ und dem „Pachelbelkanon“ bis hin zu „Swing“ spielen Orgel und Bläser im Wechsel und miteinander große „Schlager“ der Kirchenmusik. Es musizieren der Projekt-Posaunenchor der Kirchengemeinde Schobüll unter der Leitung von Hellmut Stümke und Malte Wienhues an der Orgel.
Der Eintritt ist frei – um eine Spende zugunsten der Kirchenmusik wird gebeten.

Plakat

Erntedank-Familiengottesdienst auf dem Hof Frowähr

Die Premiere, Erntedank auf dem Hof zu feiern, kam sehr gut an. In der Scheune des Hofes Frowähr in Wisch war alles wunderbar mit Obst, Gemüse und einer schönen Erntekrone geschmückt. Strohballen dienten als Sitzflächen, die durch zahlreiche Stühle ergänzt wurden.

Die Kinder beteiligten sich fleißig am Gespräch mit der Pastorin: Jedes Beispiel des Wachsens – z.B. Möhren, Äpfel, Tiere, Kinder – mündete in den Liedruf „Gott lässt alles wachsen, so und so und so. Dafür will ich danken, darum bin ich froh“.

Für das leibliche Wohl nach dem Gottesdienst hatten Anke Hansen und Torben Zimmermann samt Team von Frowähr eine köstliche Kürbissuppe vorbereitet, die allen sehr gut schmeckte.